Gesunde Familiengrundschule

Förderprogramm "kinderstark - NRW schafft Chancen"

Seit dem 10. Juli 2020 fördert bis Ende 2020 das Land NRW im Rahmen des Förderprogramms "kinderstark - NRW schafft Chancen" zum weiteren Aufbau der Präventionsketten in Aachen das Projekt "Gesunde Familiengrundschule Aachen". An zwei weiteren Standorten wird das Konzept "Gesunde Familiengrundschule Aachen" nun auf die beiden Grundschulen Beeckstraße in Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte und Gut Kullen in Kooperation mit dem Helene Weber Haus umgesetzt.

Für weitere Informationen der Stadt Aachen klicken Sie HIER.

 

Nähere Informationen zum Förderprojekt finden Sie auch hier:


Gesunde Familiengrundschulen Aachen

„Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“

Im Rahmen des Projektes werden zwei Grundschulen gefördert. Projektträger ist das Helene-Weber-Haus Aachen mit der Gemeinschaftsgrundschule Schönforst. Kooperationspartner ist die Ev. Familienbildungsstätte Aachen mit der Montessori-Grundschule Mataréstraße. Immer wieder nehmen wir bei verschiedenen Aktionen das Thema Gesundheit in den Blick.

Montessori-Grundschule Mataréstraße Aachen

Für die Montessori-Grundschule in Aachen möchte die "Gesunde Familiengrundschule" ein Ort der Begegnung, Beratung und Bildung für Familien sein. Die niederschwellige Anlaufstelle ist das Elterncafé. Hier können die Eltern zwanglos ins Gespräch kommen und im besten Falle untereinander Netzwerke knüpfen. Immer wieder werden Vertreter*innen aus den Institutionen wie Jobcenter, Beratungsstellen, Sprachkursträger usw. zum informellen Austausch eingeladen. So wird das Elterncafé zur Unterstützung für Familien der Schule, im besten Falle für Familien in sozialen Nahraum. Die "Gesunde Familiengrundschule" bildet eine Brücke zwischen Schule und Elternhaus. Ganz niederschwellig kommen die Eltern in Kontakt zu Schule und Lehrer*innen, das trägt dazu bei, Hemmschwellen abzubauen und Schule erlebbar für die Eltern zu machen. In Gesundheitsangeboten werden die Ressourcen der Familien gestärkt, sie können partizipativ das Programm gestalten und ihre Wünsche werden in regelmäßigen Abständen erfragt. Gesunde Ernährung, Bewegung und Medienkonsum sind regelmäßige Themen der Arbeit. Durch Eltern-Kurse und gemeinsame Unternehmungen mit der ganzen Familie werden die Eltern-Kind-Beziehungen gestärkt. Sportangeboten runden das Angebot ab.

Evangelische Familienbildungsstätte

in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Martin-Luther-Straße 16
52062 Aachen

Pädagogische Leitung
Karin Blankenagel

Telefon: 0241 / 5 15 29 49

E-Mail: info@efam-aachen.de

Das aktuelle Kursprogramm

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

Gütesiegel Weiterbildung