Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Zentrum für Familien in Aachen. Das Zentrum für Familien ist eine anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und Mitglied im Evangelischen Erwachsenbildungswerk Nordrhein. Träger ist die Evangelische Kirchengemeinde Aachen.

Wir unterstützen Familien darin, den ganz normalen Familienalltag zu leben und zu gestalten oder schwierige Zeiten zu bewältigen. Bei uns finden Frauen, Männer, Kinder und Großeltern eine Vielzahl von Kursen, die ihnen Begegnung, Austausch, Information, gemeinsames Tun oder Fortbildung ermöglichen.

Wir laden Sie ein, an unseren Kursen teilzunehmen. Schauen Sie sich in unserem Programm um. Sie können sich auch online anmelden. Gerne informieren wir Sie auch ausführlich über die Kursinhalte.

Sie finden uns im Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Str. 16 in Aachen - ganz in der Nähe der Innenstadt. Das Haus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen. Parkplätze stehen zur Verfügung.

Aktuelles

Wurzelzwerge - Eltern-Kind-Gruppe im Wald

Abenteuer (im) Wald für Eltern und Kinder ab 18 Monaten [mehr]

Chancenpatenschaften und Geflüchtetenpatenschaften

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gesucht - Projekt für junge und geflüchtete Familien [mehr]

"Eltern-LAN" macht die Faszination digitaler Spiele erfahrbar

Gemeinsam. Spiele. Erleben. [mehr]

Neues Kursprogramm der Evangelischen Familienbildungsstätte

Die neuen Kurse und Veranstaltungen beginnen nach den Sommerferien [mehr]

Elternstart - Pekip in russischer Sprachen

11.09.2019 09:30 - 11:00

Veranstalter: Ev. Familienbildungsstätte Aachen

Ansprechpartner/-in: Frau Karin Blankenagel
Ev. Familienbildungsstätte

Martin-Luther-Str. 16
52062 Aachen

Ort: Ev. Familienbildungsstätte Martin-Luther-Haus

Der Schwerpunkt liegt auf der beweglichen und kognitiven Aktivität eines Neugeborenen in dem ersten Lebensjahr - das ist der Grundsatz des Prager Programms "Kinder und Eltern" (Pekip), welches sich in den 70er Jahren stark verbreitetet hat. Womit unterscheidet sich das Programm "Pekip" von den anderen? Der wichtigste Punkt ist, dass die Erfinder dem intuitiven Gefühl der Eltern vertrauen und es nicht für wichtig halten den Eltern den bloßen Umgang mit den Kinder beizubringen, sondern dass die Eltern lernen die Körpersprache der Neugeborenen zu verstehen und zu interpretieren. Denn Neugeborene sind seit der Geburt aktiv, emotional, kommunikativ und wissen genau was ihnen gefällt und was nicht. Sie sind sogar in der Lage dies durch ihr Verhalten zu zeigen.

Ruhig bleiben, beobachten, aufmerksam sein und keine Ereignisse erzwingen- das ist der beste Weg.

 

Evangelische Familienbildungsstätte

in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Martin-Luther-Straße 16
52062 Aachen

Pädagogische Leitung
Karin Blankenagel

Telefon: 0241 / 5 15 29 49

E-Mail: info@efam-aachen.de

Das aktuelle Kursprogramm

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

Gütesiegel Weiterbildung