Zertifikats-Fortbildung zur PEKiP-Kursleitung

Ein Kooperationsangebot des PEKiP-Vereins, der Ev. Familienbildungsstätte Aachen, des Helene-Weber-Hauses Aachen und In Via e.V.

 

PEKiP ist eine spezielle Form der Elternbildung und versteht sich als Entwicklungsbegleitung für das erste Lebensjahr des Kindes. Ab der 4. – 6. Lebenswoche treffen sich Eltern mit ihren Babys in kleinen Gruppen. Auf der Basis von gemeinsamem Spiel, Bewegungsanregungen für die Babys und Gesprächen zwischen den Eltern werden Anregungen zum förderlichen Umgang miteinander vermittelt.

Die empfohlenen Bewegungs- und Sinnesanregungen für Babys und ihre Eltern wurden von dem Prager Psychologen Dr. Jaroslav Koch entwickelt.
PEKiP unterstützt den Aufbau der positiven Beziehung zwischen Eltern und Kind durch gemeinsames Erleben. In der PEKiP-Gruppe findet ein intensiver Erfahrungsaustausch über Erlebnisse mit dem Kind in und außerhalb der Gruppe statt, sodass mit diesem situations- und erfahrungsbezogenen Ansatz eine konkrete und praktische Qualifizierung der Eltern möglich wird. Entwicklungs- und Erziehungsfragen aus dem Alltag junger Familien werden aufgegriffen.

Aufgabe und Ziel ist es, junge Eltern beim Hineinwachsen in die Elternrolle zu unterstützen und sie zu ermutigen, die eigenen Kompetenzen zu sehen und zu erweitern sowie ihnen Hilfen zu geben, die Alltagssituationen mit ihrem Kind zu gestalten. PEKiP bietet mit seinen Kontaktmöglichkeiten zwischen allen Gruppenmitgliedern ein Beitrag zum sozialen Netz junger Familien.

PEKiP-Gruppen werden nur von ausgebildeten Gruppenleiter*innen mit PEKiP-Zertifikat durchgeführt.

 

Die Ausbildung umfasst zwei Phasen:

1. PEKiP®-Grundfortbildung mit 6 Seminarblöcken (freitags 14.00 – 20.30 Uhr und samstags von 9.30 – 18.45 Uhr) an 12 Seminartagen:
100 Unterrichtsstunden. Kosten: 1.640,- €

2. PEKiP®-Gruppensupervision mit 40 Unterrichtsstunden und gleichzeitigem selbständigen Leiten von PEKiP®-Gruppen ab Oktopber 2020 (aufgeteilt auf 6 Tagesveranstaltungen an Werktagen). Die berufsbegleitende Supervision wird durch den PEKiP e.V. organisiert und durchgeführt. Kosten: 1.140,-€

Eine Förderung durch Prämiengutschein/Bildungsscheck und die Vereinbarung von Ratenzahlungen ist möglich.

Abschluss: PEKiP®-Gruppenleiter*innen-Zertifikat

 

Grundkurstermine:

Fr. 07.02.2020, Sa. 08.02.2020
Fr. 03.04.2020, Sa. 04.04.2020
Fr. 15.05.2020, Sa. 16.05.2020
Fr. 26.06.2020, Sa. 27.06.2020
Fr. 14.08.2020, Sa. 15.08.2020
Fr. 18.09.2020, Sa. 19.09.2020

 

Kursleiterin: Petra Müller, Dipl.Soz.Päd., PEKiP Ausbilderin, PEKiP Supervisorin

 

Der Grundkurs umfasst folgende Themen:

• Einführung in das Prager-Eltern-Kind-Programm und Erarbeiten der theoretischen Grundlagen

• Entwicklungspsychologische Grundlagen und pädagogische Konsequenzen für das erste Lebensjahr

• Praktisches Erarbeiten der Spiel- und Bewegungsanregungen nach J. Koch

• Gruppenpädagogische Grundlagen zum Prager-Eltern-Kind-Programm

• Gesprächsführung in der Gruppensituation

• Aspekte der Gesundheitserziehung im Zusammenhang mit dem Prager-  Eltern-Kind-Programm

• Pädagogische Interventionen bei besonderen Entwicklungs- und Kommunikationsverläufen

• Prozessanalysen und Förderung von Lernprozessen bei Erwachsenen und Kindern

• Videosequenzen „PEKiP®-Praxis“ zur Beobachtungsschulung

 

Die Literaturbearbeitung, die Erstellung einer Feldanalyse und die vertiefende Auseinandersetzung mit Arbeitsschwerpunkten umfasst ca. 50 Stunden.

Zugelassen zur Teilnahme an der Weiterbildung zur/zum PEKIP-GruppenleiterIn werden:

SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, KindheitspädagogInnen, HeilpädagogInnen mit Diplom- oder Bachelor-/Master-Abschluss,
ErzieherInnen sowie PädagogInnen mit Praxiserfahrungen im U3 Bereich / Familienbildung oder den Frühen Hilfen.
 

Diese Fortbildung ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen

PEKiP e.V. 
Brunhildenstr. 42, 42287 Wuppertal
Tel: 0202/251 313 90   
www.pekip.de
Ansprechpartnerin:
Frau Angelika Nieder

 

Helene-Weber-Haus Aachen
Bendelstraße 28 – 32, 52062 Aachen
Telefon: 02402/9556-17
www.heleneweberhaus.de
Ansprechpartnerin:
Sabine Becker

 

Evangelische Familienbildungsstätte Aachen
Martin-Luther-Straße 16, 52062 Aachen
Telefon: 0241/5154929
www.efam-aachen.de
Ansprechpartnerin:
Karin Blankenagel

 

in Via e.V. Aachen
Krefelder Str. 23, 52070 Aachen
Tel: 0241/60908-16
www.invia-aachen.de
Ansprechpartnerin:
Frau Anja Weber
 

 

Unsere Bankverbindung:

Empfänger: Kirchenkreis Aachen Zentrum für Familien
Sparkasse Aachen
IBAN: DE42 3905 0000 0000 000216
BIC: AACDE33
Verwendungszweck: M103 52300070 482000 PEKiP-Fortbildung

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und können in beiden Häusern erfolgen. Nach Überprüfung und Zulassung durch den PEKiP-Verein erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Benötigen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit?

Wir sind Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft gerne behilflich.

Für die Verpflegung während der Kurse empfehlen wir Ihnen gerne naheliegende Gaststätten und Restaurants.

 

 

Evangelische Familienbildungsstätte

in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Martin-Luther-Straße 16
52062 Aachen

Pädagogische Leitung
Karin Blankenagel

Telefon: 0241 / 5 15 29 49

E-Mail: info@efam-aachen.de

Das aktuelle Kursprogramm

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

Gütesiegel Weiterbildung