Familienbildung und Corona

Hier finden Sie unsere Hygieneregeln in Zeiten der Corona Pandemie.

Hygieneregeln beachten bleiben Sie bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) unbedingt zu Hause. Beachten Sie die Husten- und Nies-Etikette.

Handreinigung   Reinigen Sie sich und Ihrem Kind/Ihren Kindern beim Betreten des Hauses die Hände gründlich. Im Eingangsbereich des Foyers steht ein Desinfektionsspender. Alle Sanitäranlagen sind mit Seife und Papiertüchern ausgestattet.

Wegeführung   Bitte nutzen Sie nur den Haupteingang des Martin-Luther-Hauses. Sie können weiterhin auf den Gästeparkplätzen parken. Auf der Anzeigetafel im Foyer finden Sie Ihren Seminarraum.

Mund-Nasen-Schutz     Bitte tragen Sie im Martin-Luther-Haus und im Gespräch mit Mitarbeitern stets einen Mund-Nasen-Schutz. Leider muss während des gesamten Aufenthaltes in unserem Räumen ein Mund-Nase-Schutz-Schutz getragen werden! Auch am Sitzplatz und während einer Veranstaltung.

Garderobe steht zum Schutz Ihrer Gesundheit nicht zur Verfügung.

Das Spielzeug wird nach dem Kurs desinfiziert. So ist immer desinfiziertes Spielzeug um abgeschlossen Schrank vorhanden.

Die Kursleitenden erhalten ein sehr umfangreiches Hygieneschutzkonzept, sie sind gehalten dieses zu Ihrem Schutz und zum Schutz des Kindes umzusetzen.

Abstand halten!   Halten Sie mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen sowie zu Mitarbeitern der Einrichtung.

Das Verwaltungsbüro bitte nur einzeln aufsuchen. Wir stehen Ihnen jederzeit telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Kursgebühr Bitte überweisen Sie die Kursgebühr. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie unter Hygienevorschriften auch in unserem Sekretariat zahlen.

Meldepflicht    Sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19-Fällen müssen wir dem Gesundheitsamt melden. Es werden Teilnehmerlisten geführt, die mind. 21 Tage aufzubewahren sind, um Infektionsketten nachverfolgen zu können. Bitte haben Sie Verständnis für die eingeleiteten Maßnahmen. Sie dienen dem Schutz unserer Teilnehmer*innen, Referent*innen und Mitarbeiter*innen.

Wir bitten Sie, diese Regeln einzuhalten!

Die Hygieneregeln führen dazu, dass nicht alle Kurse zum jetzigen Zeitpunkt starten können. Die Teilnehmer*innen dieser Kurse werden durch eine E-Mail benachrichtigt.

Wir heißen Sie und Ihre Kinder zu unseren Kursen herzlich willkommen!

Evangelische Familienbildungsstätte

in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Martin-Luther-Straße 16
52062 Aachen

Pädagogische Leitung
Karin Blankenagel

Telefon: 0241 / 5 15 29 49

E-Mail: info@efam-aachen.de

Das aktuelle Kursprogramm

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

Gütesiegel Weiterbildung