24.10.2019

Montessorischule Mataréstraße ist "Gesunde Familiengrundschule"

Gesundheitsangebote stehen zukünftig im Fokus - Schulgarten, gemeinsames Kochen, viele Bewegungsangebote und ein Elterncafé sind Teil des Angebots

Das Konzept der „Gesunden Familiengrundschule“ beinhaltet u.a. eine Bündelung der Systeme Schule, Familienbildung, Jugendhilfe Sport und Gesundheit im Sozialraum. Ziel ist es die Elternkompetenz zu stärken, Präventionsangebote für Familien zu entwickeln, eine stärkere Integration des Gesundheitsbereiches zu erlangen und im Viertel das allgemeine Bewusstsein in Bezug auf das Thema Gesundheit zu sensibilisieren. Angesprochen werden sollen vorwiegend die Kinder und Eltern der Familiengrundschule, die ihr
neu erworbenes Wissen und ihre neu erworbenen Erfahrungen dann weiter in ihr persönliches Lebensumfeld tragen und somit als Multiplikator dienen. Dabei und damit soll auch die Zusammenarbeit verschiedenster Institutionen gefördert werden. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Helene-Weber-Haus Kath. Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Aachen-Stadt und Aachen-Land und der Stadt Aachen realisiert.
 

Für die Montessori-Grundschule bedeutet dies:

Es wird ein Elterncafé in der Schule angeboten, begleitet von der Gesundheitskoordinatorin und der Schulsozialarbeiterin. Dort gibt es Raum für „gesunde“ Themen und Zeit für Gespräche, Beratung und Weiterbildung. Der Schulgarten wird mit den Kindern und Lehrern aufgebaut, Gemüse und Obst aus diesem zu gesundem Essen verarbeitet. In den großen Pausen in der Schule gibt es verschiedenste offene Ballspielangebote. Eine Basketball AG und Mädchen Fußball AG werden von professionellen Trainerinnen betreut.

Evangelische Familienbildungsstätte

in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Martin-Luther-Straße 16
52062 Aachen

Pädagogische Leitung
Karin Blankenagel

Telefon: 0241 / 5 15 29 49

E-Mail: info@efam-aachen.de

Das aktuelle Kursprogramm

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V.

Gütesiegel Weiterbildung